12. - 14. Mai 2020 Messe Wien

SMART Automation Austria

 

 

Information zu COVID-19

SMART Automation Austria 2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) sind derzeit eine besonders herausfordernde Situation für die gesamte Messe- und Veranstaltungsbranche. Angesichts der jüngsten Entwicklungen hat die Bundesregierung am 10. März 2020 ein Maßnahmenpaket vorgestellt, das auch das Verbot von Veranstaltungen beinhaltet. Alle Outdoor-Veranstaltungen über 500 Teilnehmer und alle Indoor-Veranstaltungen über 100 Teilnehmer sind bis Anfang April 2020 verboten.

Daher haben wir gemeinsam mit dem Fachbeirat die Entscheidung getroffen, die diesjährige Edition der Wiener Smart Automation nicht wie geplant von 12. bis 14. Mai durchzuführen. Auf einen Alternativtermin wird verzichtet, da bereits im Frühjahr 2021 die Smart in Linz planmäßig stattfindet. Mit dem Fachbeirat der Intertool haben wir uns heute darauf geeinigt, dass es statt der parallel geplanten Intertool (12. bis 15. Mai 2020) einen Branchenevent im Herbst 2020 geben wird, auf dem das 40-jährige Bestehen der Intertool gefeiert wird.

Wir wissen, dass diese Entscheidung Auswirkung auf Ihre Jahresplanung hat, glauben aber, dass sie im Sinne aller Beteiligten richtig und wichtig zu treffen war.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in diesen beispiellos herausfordernden Zeiten. Gerne steht Ihnen das gesamte Reed-Team ab sofort bereit, um jede Ihrer Anfrage schnellstmöglich zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen,

Reed Exhibitions 

Die Zukunft lässt sich steuern!

Die SMART Automation Austria in Wien ist die Trendplattform der industriellen Automatisierung. Es erwartet Sie die gesamte Spannweite von industrieller Produktion bis hin zur Prozessautomatisierung. Der konkrete Einsatz modernster Automatisierungslösungen für Produktionsanlagen wird durch reale Anwendungsbeispiele, vernetzte Prozessketten und ein praxisorientiertes Vortragsprogramm greifbar gemacht.

Das 7. Jahresforum für additive Fertigung

12. Mai 2020, Congress Center – Messe Wien

Erkennen Sie optimale Anwendungsbereiche von additiv-gefertigten Teilen für Ihre Prozesse und treffen Sie auf industrielle Anwender, innovative Projektleiter sowie AM-Interessierte und tauschen Sie sich ungezwungen mit Experten aus. Erkunden Sie in den Pausen die begleitende Fachausstellung und informieren Sie sich über die aktuellsten technologischen Entwicklungen. Das Programm machen inspirierende Keynotes und bis zu 15 Vorträge aus der industriellen Praxis im Parallelprogramm aus.

Nähere Informationen, Anmeldung

www.3d-printing-forum.at

Seminar, 3D-Drucken in der industriellen Fertigung
11. Mai 2020, Seminar Grundlagen
13. Mai 2020, Seminar Spezialisierung
Congress Center – Messe Wien, 9.00-17.00 Uhr

Top-Unternehmen präsentieren Ihre Produkte aus den Bereichen

Antriebstechnik (elektrisch/mechanisch/hydraulisch/pneumatisch) | Automatisiertes Handling | Bedienen & Beobachten | Bussysteme & Industrielle Kommunikation | Dienstleistungen, Engineering für die Automatisierungstechnik | Industrie Elektronik | Niederspannungstechnik | Pneumatik für die Automation | Prozess-Leittechnik | Sensorik & Industrielle Bildverarbeitung | Mess- und Regeltechnik | Steuerungstechnik/SPS

Nutzen Sie den kostenfreien Eintritt mit dem Online-Ticket!

→  Kostenfreier Eintritt

→  Zahlreiche Online-Features zur optimalen Planung
Ihres Messe-Besuchs

→  Keine Wartezeiten vor Ort - direkter Zutritt

→  Dauerkarte - mehrfacher Zutritt an allen Messetagen

→  Ihr ausgedrucktes Ticket wird mittels Scan zu
Ihrer digitalen Visitenkarte

Besucherinformationen

Geländeübersicht

Besucherservice

Für Fragen zu Ihrem Messebesuch stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

T: +43 1 72720 - 2500
F: +43 1 72720 - 2509

E: servicecenter@messe.at

Hotel & Co

Für Ihren Aufenthalt in Wien bieten wir Ihnen top Konditionen für unsere Partnerhotels und ausgewählte Restaurants.

Wichtiges

Kinder unter 14 Jahren haben nur in Begleitung von Erwachsenen Zutritt.

Wir bitten Sie zu beachten, dass am gesamten überdachten Gelände allen Personen das Rauchen ausnahmslos nur in den gekennzeichneten Raucherzonen im Freien erlaubt ist.

Das Mitführen von Tieren in die Messeanlage ist nicht gestattet! Ausgenommen Assistenzhunde (§ 39a BBG) - bitte Nachweis über die Eintragung des Hundes im Bundesbehindertenpass des Hundeführers/der Hundeführerin mitbringen.

Waffen und gefährliche Gegenstände: Die Mitnahme von Waffen oder als Waffen geeigneten, gefährlichen oder explosiven Gegenständen bzw. brennbaren Flüssigkeiten auf das Gelände ist verboten.

Das Fotografieren oder Filmen am Veranstaltungsgelände (Messe Wien) ist nur für private bzw. nicht kommerzielle Zwecke gestattet. Vor einer Aufnahme von ausgestellten Objekten und/oder Personen ist von Ihnen persönlich die Zustimmung des Ausstellers des Objektes bzw. des Abgebildeten einzuholen. Bitte stellen Sie sicher, dass durch die spätere Verwendung von Aufnahmen keine Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte der aufgenommenen Personen verletzt werden.